Kategorien-Archiv: Allgemein

Das Jahr der Revolte – Frankfurt 1968

»Parmesan und Partisan / Wo sind sie geblieben / Partisan und Parmesan / Alles wird zerrieben«, so fasste Matthias Beltz die Revolution von 1968 zusammen, die in keiner deutschen Stadt solche Spuren hinterlassen hat wie in Frankfurt am Main. Die … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Das Jahr der Revolte – Frankfurt 1968

Krimilesung im Brentanobad

Freitag, 24. August 2018: Das Mädchen vom Bethmannpark Pete Smith liest aus seinem Frankfurt-KrimiModeration: René Heinen, Societäts Verlag Wie immer gut besucht: die Krimilesung im Brentanobad. Foto: Förster Unweit des Bethmannparks entdeckt ein Anwohner eine bewusstlose junge Frau, die sich, … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Krimilesung im Brentanobad

Klaus Trebes’ kulinarische Bibliothek

Klaus Trebes, der legendäre Koch und Wirt des »Gargantua« im Frankfurter Westend, hinterließ bei seinem Tod 2011 eine umfangreiche kulinarische Bibliothek – nicht nur hochwertige Kochbücher, sondern auch eine Vielzahl von gastrosophischen Werken, die sich mit der Philosophie des guten … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Klaus Trebes’ kulinarische Bibliothek

Gedenken an den Tag der Bücherverbrennung

Am 10. Mai 1933 passierte es mitten in Frankfurt: Studenten der Frankfurter Universität, darunter auch Mitglieder studentischer Verbindungen und Burschenschaften, packten einen Leiterwagen voll mit Büchern, deren Autoren vom faschistischen Regime als „zersetzend“ angesehen wurden und verbrannten sie auf dem … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Lesung | Kommentare deaktiviert für Gedenken an den Tag der Bücherverbrennung

Ritter mit spitzer Feder

Gedächtnisausstellung zum 40. Todestag des Frankfurter Zeichners und Karikaturisten Kurt Halbritter Kurt Halbritter, Rödelheimer Karikaturist, Zeichner und Mitbegründer der legendären Satirezeitschrift »Pardon«, bezog in seinen politischen Zeichnungen für die »Frankfurter Rundschau«, den »Vorwärts« und »Pardon« treffsicher und bissig Stellung zu … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ritter mit spitzer Feder

Frankfurt liest ein Buch 2018

20.4.2018: Im Rahmen des Literaturfestivals „Frankfurt liest ein Buch“ fand in Rödelheim die Veranstaltung „Weißt du schon, im KZ? In Westhofen. Literatur und Realität in „Das siebte Kreuz““ statt. Die Stadtteilbibliothek war bis auf den letzten Platz ausverkauft. Martina Ruppert-Kelly, … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Lesung | Kommentare deaktiviert für Frankfurt liest ein Buch 2018

Ausgezeichnete Lesepaten

Beim Neujahrsempfang des Ortsbeirats am 20. Februar wurde unser Lesepaten-Projekt mit dem Stadtteilpreis ausgezeichnet. Das Lesetraining ist vor fünf Jahren aus dem Angebot der offenen Hausaufgabenhilfe entstanden. Das Konzept ist so einfach wie erfolgreich: Ehrenamtliche Lesepaten unterstützen Grundschulkinder beim Lesenlernen, … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ausgezeichnete Lesepaten

»Spiel der Sinne«

Oliver Steller spricht und singt Lyrik von Dichterinnen. Mit Bernd Winterschladen (Saxophon). Bei der letzten Förster-Veranstaltung des Jahres am 17. November 2017 präsentierte Oliver Steller in seinem Programm »Spiel der Sinne« ein Kaleidoskop poetischer Frauenstimmen, über Jahre zusammengetragen aus vielen … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Lesung, Musik | Kommentare deaktiviert für »Spiel der Sinne«

Krimilesung im Brentanobad

18.8.2017: Tilman Spreckelsen: Der Nordseeschwur – Ein Theodor-Storm-Krimi Zum großen Sängerfest strömen Tausende 1844 nach Bredstedt bei Husum. Aber Rechtsanwalt Theodor Storm und sein Schreiber Peter Söt wissen, dass dort gefährliche politische Reden gehalten werden. Dann, mitten auf dem Fest, … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Lesung | Kommentare deaktiviert für Krimilesung im Brentanobad