Programm

Ausstellungen

Maguli Gordeladze: Tuschezeichnungen 1989–1994

Frankfurter Buchmesse 2018: Ehrengast Georgien.
Die Zeichnungen der Künstlerin sind geprägt vom Land ihrer Geburt und zeigen ein Universum mit mythischen Wesen, Frauensymbolen und Energien.
Samstag, 1. September 2018, 11.30 Uhr: Ausstellungseröffnung mit einer Einleitung von Ulrike Balam
Die Ausstellung ist zu sehen vom 1. September bis 31. Oktober 2018

Lesungen

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne!“

Dienstag, 14.8. / 21.8. / 28.8. / 4.9.2018, 17 – 19 Uhr
Die Kunst des Lesens – Was die ersten Sätze eines Buches bereits verraten
Die ersten Sätze entscheiden oftmals darüber, ob wir mit der Lektüre eines Buchs beginnen. Grund genug, gelungene Anfänge aufmerksam zu betrachten, um zu verstehen, warum wir welche Bücher auswählen. Und nebenbei entfaltet sich dabei Überblick über einige der bedeutsamsten Werke des vergangenen Jahrhunderts. Mit Andrea Hensgen.
Information und Anmeldung: Evangelischer Regionalverband
Barbara Hedtmann, Telefon: (069) 92105-6678, E-Mail: barbara.hedtmann@frankfurt-evangelisch.de
www.evangelischesfrankfurt.de/erwachsenenbildung
Eine Veranstaltung der Stadtteilbibliothek Rödelheim und dem Evangelischen Regionalverband
Eintritt frei (um einen freiwilligen Beitrag wird gebeten)

Pete Smith: Das Mädchen vom Bethmannpark

Frankfurt-Krimi im Brentanobad
Unweit des Bethmannparks wird eine bewusstlose junge Frau gefunden, die sich, als sie erwacht, an nichts erinnert. Der Ergotherapeuten Jakob ist von der geheimnisvollen Schönen auf Anhieb fasziniert. Umso mehr, da sie ihn an die erste Liebe seines Lebens erinnert.
Pete Smith lebt als freier Schriftsteller in Frankfurt. Für seinen Roman „Endspiel“ wurde er 2012 mit dem Robert-Gernhardt-Preis des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet. Moderation: René Heinen, Societäts-Verlag.
Freitag, 24. August2018, 20 Uhr (Einlass: 19.45 Uhr)
Veranstaltungsort: Brentanobad, Haupteingang Rödelheimer Parkweg 1, Eintritt frei
(um einen ausgelesenen Krimi als Spende für den Krimipool im Brentanobad wird gebeten)
Eine Veranstaltung des Quartiersmanagements Rödelheim-West in Zusammenarbeit mit FörSteR. / Mit freundlicher Unterstützung der Bäderbetriebe BBF und der Stadtteilbibliothek Rödelheim.

Klaus Trebes‘ kulinarische Bibliothek

Lesung & Buchflohmarkt.
Klaus Trebes, der legendäre Frankfurter Koch, hinterließ eine umfangreiche kulinarische Bibliothek. Gourmet-Analyst Martin Maria Schwarz (hr2 kultur) liest Zeitungs-Kolumnen von Klaus Trebes. Im Anschluss: Besichtigung und Verkauf der kulinarischen Bibliothek.
Freitag, 28.9.2018, 19.30 Uhr
Stadtteilbibliothek Rödelheim (und: FörSteR), Eintritt: 10 / 7 Euro (inklusive ein Buch nach Wahl und von Klaus Trebes inspirierte Häppchen)

Das Jahr der Revolte – Frankfurt 1968

Der Journalist Göpfert (FR) und der Politiker Bernd Messinger (Die GRÜNEN) lassen die Ereignisse Revue passieren und reflektieren die großen Irrtümer und ideologischen Verirrungen dieser Zeit.
Freitag, 26.10.2018, 19.30 Uhr
Stadtteilbibliothek Rödelheim (und: FörSteR), Eintritt: 6 / 4 Euro

Sonstiges

Tag des Vorlesens

Freitag, 14. September. Ortr und Uhrzeiten entnehmen Sie bitte der Tagespresse.
Eintritt frei

Sofern nicht anders angegeben:
Veranstaltungsort: Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostr. 17-19

Regelmäßige Veranstaltungen | Programm für Jugendliche | Programm für Kinder