Krimilesung im Brentanobad

„Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens“
Oliver Bottini liest aus seinem preisgekrönten Krimi

Oliver Bottini. Foto: Hans Scherhauer

Oliver Bottini erzählt in seinem Krimi „Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens“, der 2018 mit dem Deutschen Krimi-Preis ausgezeichnet wurde, von der Wirklichkeit der Globalisierung, vom Landraub der Agrarkonzerne und den einschneidenden Veränderungen des Lebens nach 1989. Als in Rumänien eine junge Deutsche erstochen aufgefunden wird, führt die Spur zu einem landwirtschaftlichen Großbetrieb in Mecklenburg …

Der in Frankfurt lebende Autor Oliver Bottini schreibt seit über fünfzehn Jahren Sachbücher und vor allem Krimis, die bereits mehrfach mit dem Deutschen Krimi-Preis ausgezeichnet wurden. Elmar Krekeler nannte ihn in der Literarischen Welt »einen unserer besten Krimi-Schriftsteller.«

Freitag, 16. August 2019, 20:00 Uhr (Einlass 19:45 Uhr)
Brentano-Bad (Haupteingang Rödelheimer Parkweg gegenüber SG Rot-Weiss-Stadion). Eintritt frei (um einen ausgelesenen Krimi als Spende für den Krimipool im Brentanobad wird gebeten). Bei Regen findet die Lesung in den Räumen des Brentanobades statt.

Eine Veranstaltung des Quartiersmanagements Rödelheim-West in Zusammenarbeit mit FörSTeR e.V. und freundlicher Unterstützung der Bäderbetriebe BBF.