Krimilesung im Brentanobad

Das Mädchen vom Bethmannpark

Pete Smith liest aus seinem Frankfurt-Krimi
Moderation: René Heinen, Societäts Verlag

Unweit des Bethmannparks entdeckt ein Anwohner eine bewusstlose junge Frau, die sich, als sie erwacht, an nichts erinnert. Während sich Ärzte ihrer annehmen, bemüht sich die Polizei, die Identität der mysteriösen Fremden zu ermitteln. Doch niemand scheint sie zu vermissen. Als die unbekannte junge Frau in die Reha verlegt wird, begegnet sie dem Ergotherapeuten Jakob, der von der geheimnisvollen Schönen auf Anhieb fasziniert ist. Umso mehr, da sie ihn an die erste Liebe seines Lebens erinnert …

Pete Smith (Foto) wurde 1960 als Sohn einer Spanierin und eines Engländers in Soest geboren. Er studierte Germanistik, Philosophie und Publizistik und arbeitete zunächst als Kulturredakteur, bevor er sich als freier Schriftsteller in Frankfurt am Main niederließ. Für seinen Roman »Endspiel« wurde er 2012 mit dem Robert-Gernhardt-Preis des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet.

Freitag, 24. August 2018, 20:00 Uhr (Einlass 19:45 Uhr)
Brentano-Bad (Haupteingang Rödelheimer Parkweg gegenüber SG Rot-Weiss-Stadion)
Eintritt frei (um einen ausgelesenen Krimi als Spende für den Krimipool im Brentanobad wird gebeten). Bei Regen findet die Lesung im überdachten Kassenbereich des Brentanobades statt.
Eine Veranstaltung des Quartiersmanagements Rödelheim-West in Zusammenarbeit mit FörSTeR e.V. und mit freundlicher Unterstützung der Bäderbetriebe BBF

Foto: privat. Fotografin: Maria Harsa

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.