Leise rieselt der Schnee

Ein heiterer, besinnlicher Frankfurter Vorweihnachts-Abend von und mit Wolfgang Kaus

Am Vorabend des ersten Advents trägt Wolfgang Kaus Texte vor – von Friedrich Stoltze bis Erich Fries, von Karl Ettlinger bis Lothar Zenetti. Ein Blick in die gute alte Zeit, ein »Gang über den Weihnachtsmarkt« bis zum »Christbaumständer« von Ferdinand Happ, mit alten und neuen Advents-und Weihnachtsgedanken und Liedern von Heinz Schenk. Alex Grün begleitet Wolfgang Kaus am Klavier.

Wolfgang Kaus, am 23. Juli 1935 in Hofheim am Taunus geboren, war Schauspieler in Celle, Düsseldorf, München und Hamburg. Er war insgesamt dreiunddreißig Jahre Künstlerischer Leiter des Volkstheaters Liesel Christ in Frankfurt und schuf gemeinsam mit ihr das »Literarische Volkstheater«. 2000 erhielt er den »Stoltzepreis« und 2004 die Ehrenplakette Frankfurt. Seit 2009 ist er freier Schauspieler und Regisseur.

Freitag, 1. Dezember 2017, 19:30 Uhr, Stadtteilbibliothek Rödelheim, Eintritt: 6,- Euro (ermäßigt 3,- Euro)
Für Häppchen und Wein sorgt der Förderverein FörSteR

Foto Copyright: STUGRAPHO Gerhard Pauly

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Lesung. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.